Jetzt Leipzig 30.01.2006

Zwei ereignisreiche Wochen liegen hinter mir. Wochen mit extremen Gef?hlen und Fragen nach dem Sinn des Unternehmens Leipzig.

Ich habe bisher vergeblich versucht, Geld aufzutreiben. Nein, stimmt nicht ganz: Bei der Agentur f?r Arbeit hatte ich Erfolg, weil ein engagierter Mitarbeiter alle Hebel in Gang gesetzt hat, um mir zu helfen. Nun habe ich erst mal Mittel f?r die erste Miete in Leipzig mit Kaution, f?r den Umzug und f?r den Lebensunterhalt. Die Wohnung in Hannover ist aufgel?st. Ich bin wieder bei Sylke. Ich dringe in ihren Lebensrythmus ein, nutze ihre Wohung und ihre Ressourcen. Sie ertr?gt es geduldig, um meinen Weg zu unterst?tzen.

(wird fortgesetzt)

30.1.06 10:57

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen