Peter Maiwald
Zum Anheben eines Glases Wein


Man nehme: einen Sommertag
und wen man liebt und Freunde auch
und hab ein gutes Mahl im Bauch
und streichle Katzen wie man mag.

Dazu ein Land, das friedlich liegt
und eine Nacht mit klarem Stern
und die Zigarre von sehr fern
und wei?es Brot, sehr viel gen?gt.

Man braucht ein Volk zum guten Schluss,
das f?r sich selber Leben lohnt
und Essen hat und menschlich wohnt,
dann ist der Wein k?hl ein Genuss.

29.12.05 00:34

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen